Online- eShops – kostenloser Versand – ein „Millionenbetrug“ an den eigenen Kunden?

0Shares

Die Gelddruckmaschine der Online-Internetplattformen für Online-eShop-Händler.

Der kostenlose Versand für Kunden bei Internetplattformen ist kein Segen für die Kunden, sondern eine Gelddruckmaschine für die Anbieter. Der kostenlose Versand ist nur eine Kundentäuschung. Nichts ist um sonst! – Denn keiner hat etwas zu verschenken! – Nur wer rechnet gewinnt!

Eine „clevere Erfindung“ und ein „lohnendes Geschäft“ ist der kostenlose Händler-Versand für die Online-eShop-Internetplattformen. – Der Kunde ist meist der Dumme dabei – und er merkt es nicht einmal! – Deshalb Augen auf beim Onlinekauf!

Und so funktioniert´s:
Internetplattformen bieten Ihre Dienste den Online-Händlern gegen Gebühren an. Die Gebühren berechneten sich aus dem Verkaufspreis und zwar ohne Versandkosten. Die Versandkosten wurden separat ausgewiesen und dem Kunden berechnet. Mit dem kostenlosen Versand, sind jetzt in den Verkaufspreisen die Versandgebühren enthalten.

Auf diese Versandgebühren, die im Verkaufspreis enthalten sind, bezahlt jetzt der Händler zusätzlich die Online-Gebühren, an den jeweiligen Internet-Plattform-Anbieter. Damit wird der angebotene Artikel nicht günstiger für den Kunden, sondern der Kostenfaktur für den Einkaufspreis steigt beim Händler. Mit diesem Trick haben sich die Online-eShop-Internetplattformen-Anbieter über Nacht erheblich ihre Einnahmen vergrößert. Bezahlen muss das der Händler und letztendlich jeder Kunde. Denn der Händler muss, um Geld zu verdienen, diese Kostensteigerung an alle Kunden weiter geben. Es gibt immer wieder Händler, die meinen, sie könnten mit einer geringeren Gewinnmarge überleben. Aber das stimmt nicht. Diese Händler sind nach kurzer Zeit wieder aus dem Internet verschwunden, ganz einfach deswegen, weil sie mit ihren zu billigen Produkten, nach Abzug aller Kosten, kein Geld mehr verdienen.

Das Ergebnis:
Für den Kunden – wird über den Trick der kostenlosen Versandgebühren – der Artikel insgesamt teurer. Das haben leider die Kunden nur noch nicht bemerkt.

Alternative:
Es ist besser im Internet einen Artikel mit Versandkosten zu bestellen, als beim Preisvergleich des kostenlosen Versandes. In der Regel bezahlt der Kunde beim kostenlosen Versand mehr. Der Online-Händler wird dabei mit der Einstellung auf den vorderen Plätzen, wenn er kostenlose Versandkosten anbietet nicht nur gelockt, sondern im Prinzip dazu gezwungen, sich an diesem verzerrten Preisangebot zu beteiligen.

Warum machen das die Online-Händler mit?
Die Händler werden indirekt mit der Einstellung auf den vorderen Plätzen belohnt. Das Verkaufsverhältnis ist etwa 80% zu 20% der Verkäufe auf den vorderen Plätzen der Plattformen zu dem Rest der Angebote. Noch schlimmer wird es, wenn Online-Händler größere Stückzahlen – auch bei den gleichen Bestellungen – an die gleichen Kunden verkauft. Jetzt ist jedes Mal der Kostenfaktor für den kostenlosen Versand je Artikel enthalten und der Händler bezahlt jedes Mal die höheren, Verkaufsgebühren an den Internet-Plattformanbieter. Auch Sie als Kunden bezahlen bei mehrfach Bestellungen, pro gekauften Artikel, jedes Mal die Versandkosten pro Artikel mit, obwohl Sie nur ein Paket erhalten, dass nur eine Versandgebühr kostet.

Fazit. Der Kunde ist der „Dumme“!
Was kann der einzelne Kunde dagegen tun?

Nur wer rechnet gewinnt!
Wer nur ein Stück des angebotenen Produktes kauft, bezahlt auch nur einmal die Versandgebühr. Jedoch Augen auf beim Erwerb einer größeren Menge, oder mehreren Produkten gleichzeitig beim selben Händler. Das könnte teuer werden!

Der Pflegedoktor für Ihre Haushaltsgeräte
wird auch in Zukunft ein fairer und verlässlicher Partner für Sie bleiben. Wir werden auch künftig unsere Versandkosten separat ausweisen und somit für Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit werben.

Wir verkaufen unsere Ware aus Sicherheits- und Nachweisgründen grundsätzlich als Paket. Damit erhalten Sie die Sicherheit den Verlauf Ihrer Sendung jederzeit verfolgen zu können. Sollte Ihnen der gekaufte Artikel einmal nicht zusagen oder unpassend sein, erstatten wir Ihnen – bei freier Rückgabe – die gesamten Versandkosten zuzüglich zum Kaufpreis zurück.

Deshalb Augen auf beim Kauf im Internet und Zeit ist bekanntlich Geld! Es lohnt sich immer auch mehrere Angebot genau zu vergleich.

Wir wollen mehr tun als „nur verkaufen!“ Das Ziel unserer Bemühungen ist, Ihnen im Internet ein fairer Partner zu sein.

Ihr Pflegedoktor AS Ulm
Achim Schmid, Inhaber

Kostenloser RatgeberKostenloser & wertvoller Ratgeber für die Pflege Ihrer Haushaltsgeräte!
Wissenswertes über die Pflege für eine optimale Lebensdauer Ihrer Haushaltsgeräte. Pflegen wie die Profis. Geld und Zeit sparen durch den Einsatz der richtigen Pflegemittel. Ein kostenloser und lesenswerter Ratgeber aus 25 Jahre Erfahrung der Haushaltsgeräte Schmid Dynastie in Ulm. Nutzen Sie die Erfahrung von Autor Achim Schmid. Auf 24 Seiten finden Sie wertvolle Pflegetipps für Ihre: Küche, Geschirrspüler, Waschmaschine, Glas-Keramik-Kochfeld, Backofen, Kaffeemaschine, Kühlschrank und Staubsauger. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Lesen. >>> Mehr (Kostenloser Ratgeber herunterladen)

Logoleiste AS Ulm Der Pflegedoktor für Ihre Haushaltsgeräte

RfD Rettung für DeutschlandMehr von Autor Uwe Melzer lesen Sie im Buch Wirtschaftshandbuch & Ratgeber für den beruflichen Alltag mit dem Titel: 50 biblische Erfolgsgrundlagen im Geschäftsleben. Dieses Buch/eBook ist erschienen im epubli-Verlag unter Buch-ISBN: 978-3-8442-2969-1 und eBook/ePUB-ISBN: 978-3-8442-0365-3.

WISSEN Agentur
E-Mail: info@wissen-agentur.de
Internet: www.wissen-agentur.de

Schreibe einen Kommentar